Benutzername:
Passwort:
 Dienstag, 14. August 2018 08:36 : 10 User online
Startseite
Verein
Community
Infoblatt

Flyer

Modellflugklassen

eine Übersicht

Veranstaltungs-partner
   

 


 
Verbände






 

F2C Mannschaftsrennen

F2C (Mannschaftsrennen)

Internationale und nationale Modellflugklasse. In dieser Klasse starten drei Mannschaften zur gleiche Zeit. Eine Mannschaft besteht aus einem Piloten und einem Mechaniker. In dieser Klasse müssen bei Vor- und Zwischenläufen 100 Runden (10 km) und beim Endlauf 200 (20 km) Runden geflogen werden. Das Tankvolumen ist auf 7 cm³ festgelegt. Deshalb sind zwei bis drei Tankstopps im Rennen nötig. Das Bedanken übernimmt der Mechaniker. Als Treibstoff wird eine Mischung aus verschiedenen Kombinenten speziell hergestellt. Als Grundstoffe werden: Petroleum, Äther, Rizinusöl  verwendet. Um eine bessere Verbrennung und Leistungssteigerung zu erreichen, werden dann eventuell noch DII, Kraftstoffverbleiungsmittel und/oder andere Stoffe in kleinsten Mengen zugesetzt. Die Leinenlänge beträgt 15,92 m, der Durchmesser des Stahldrahtes beträgt mindestens 0,30 mm. Derzeit werden Geschwindigkeiten von 210 km/h geflogen. Gewonnen hat welche Mannschaft in den Vor- und Zwischenläufen sowie im Endlauf die beste Zeit geschafft hat. Ein komplett ausgestattes Modell kostet etwa 1300 Euro. Das heisst, Motor ca. 600 Euro, Lerner- Tanksystem ca. 120 Euro, Modell ca. 500 Euro sowie Kosten für Propeller und Druckbe-tankungsflasche für den Mechaniker. Eine genaue Beschreibung für diese Klasse findet man in den Bestimmungen für den Modellflugsport (BeMod) unter: http://www.modellflug-im-daec.de/bemod/bemod_index.htm

Bild eines Modells:

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2008 - 2018 by MSV Sachsen e.V.

Seitenerstellung in 0.0318 Sekunden, mit 15 Datenbank-Abfragen