Benutzername:
Passwort:
 Dienstag, 11. Dezember 2018 02:52 : 11 User online
Startseite
Verein
Community
Infoblatt

Flyer

Modellflugklassen

eine Übersicht

Veranstaltungs-partner
   

 


 
Verbände






 

F1 Freiflug

F1 - Freiflug

Im Freiflug verwirklichte sich der Traum vom Fliegen zuerst und hier hat der Modellflugsport seinen Ursprung. Unabhängig vom Ballast einer Fernsteuerung werden die Modelle auf die Extreme hin entworfen. Saalflugmodelle (Klasse F1D) von 1 Gramm Gewicht fliegen fast eine Stunde lang - ein aufgedrehter Gummifaden gibt seine Kraft an eine Luftschraube ab. Dagegen jagen 750 g schwere Motormodelle senkrecht in den Himmel, gehen nach fünf Sekunden in den Gleitflug über und segeln langsam und majestätisch in der Thermik. Gleich, ob mit Gummi- (Klasse F1B) oder Verbrennungsmotor (Klasse F1C) angetrieben, ob als Segler mit der Hochstartleine (F1A) oder am Hang aus der Hand (Klasse F1E) gestartet, immer geht es um die Flugzeit als entscheidendes Kriterium.


Internationale Freiflug-Klassen
F1A Segelflugmodelle (A-2 Klasse)
F1B Flugmodelle mit Gummimotor ("Wakefield")
F1C  Motorflugmodelle
F1D Saalflugmodelle
F1E Segelflugmodelle mit Selbststeuerung
F1G Flugmodelle mit Gummimotor ("Coupe d´hiver")
F1H Segelflugmodelle (A-1 Klasse)
F1J Motorflugmodelle (1/2A Klasse)
F1K Flugmodelle mit CO2-Motoren
F1L Saalflug, EZB-Modelle
F1M Saalflugmodelle (Beginner)
F1N Saalfluggleiter für Handstart


Zusätzliche Freiflug-Klassen für den Bereich des DAeC

F1A-S Segelflugmodelle (Schülerklasse)
F1C-E Freiflugmodelle mit Elektromotor
F1C-X Offene Motor-Versuchsklasse
F1D-P1 Saalflugmodelle (Papierbespannung bis 350 mm Spannweite
F1H-N Nurflügel-Segeflugmodelle
F1H-S Segelflugmodelle bis 18 dm² (Schülerklasse)
F1M-L Beginner Limitiert
F1V Classic-Freiflugmodelle bis 1965

Quelle: Deutscher Aero Club e.V.


Bild einesFlugmodells:

Folgt noch!
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2008 - 2018 by MSV Sachsen e.V.

Seitenerstellung in 0.0299 Sekunden, mit 15 Datenbank-Abfragen