Benutzername:
Passwort:
 Mittwoch, 14. April 2021 13:50 : 24 User online
Startseite
Verein
Community
Infoblatt

Flyer

Modellflugklassen

eine Übersicht

Veranstaltungs-partner
   

 


 
Verbände






 

FSR-WM – Rennboot-WM in Görlitz
 
Geschrieben von MarioGutte am Dienstag, 04. August 2015

aktuelle News


Liebe Modellsporter, liebe User,

FSR-WM – Rennboot-WM in Görlitz und keiner redet so  richtig drüber.

Am Sonnabend dem 01.08.2015 wurde die FSR-WM in Görlitz/Hagenwerder. Für den Sonntag ....


... waren Training der einzelnen Piloten mit ihren Rennbooten angesagt.

Gefahren wird mit Verbrennungsmotoren 3,5 ccm, 7,5 ccm, 15 ccm, 27 ccm und 35 ccm.

Über 300 Starter aus 22 Ländern nehmen teil.

Ausrichter ist der MSV Görlitz und der  SMC Riesa gemeinsam mit anderen Vereinen.

Leider geht die Berichterstattung in den Medien unter.

Obwohl es diese Klasse gerade in Bezug auf Konzentration, Ausdauer, fahrerischen Geschick, körperlichen Einsatz und der technische Raffinesse eigentlich nicht verdient hat.

Die WM geht noch bis zum Sonnabend  dem 15.08.2015, mit den Final in den einzelnen Klassen.

Wer Interesse an der Formel 1 auf dem Wasser hat, ist sicher im Freibad Hagenwerder gern gesehen.


Die Ausschreibung ist etwas versteckt auf der Homepage des nauticus e.V.  http://nauticus-ev.de/index.php/dokumente/category/40-wc2015-fsr

zu finden.

Bilder unter:

https://picasaweb.google.com/torsten044/Bilder?authkey=Gv1sRgCNu3x_PTg6b37wE&feat=directlink


Euer Torsten

FSR-WM – Rennboot-WM in Görlitz

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Patrick * schreibt am 04.08.2015 22:49:
Danke für den Hinweis, ist wirklich sehr untergegangen. Bin erst durch den Beitrag darauf aufmerksam geworden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2008 - 2021 by MSV Sachsen e.V.

Seitenerstellung in 0.0409 Sekunden, mit 22 Datenbank-Abfragen